Spargelessen der CDU Lüdingworth wieder ein großer Erfolg

Überzeugender Vortrag von Militärdekan Christ zur wichtigen Rolle der Militärseelsorge

Diesmal waren es nach 38 im letzten Jahr bereits gut 50 Mitglieder und Freunde aus dem eigenen und umliegenden Ortsverbänden der CDU Cuxhaven, die Hagen Friedrichs, der Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Lüdingworth, zum traditionellen Spargelessen begrüßen durfte. Besonders freute er sich hierbei über den hohen Anteil von Gästen außerhalb der CDU.

 

Neben Ortsbürgermeister Thomas Brunken (Lüdingworth) sprachen auch der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Thiemo Röhler und der parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann den von Lotti Stegemann „In de Döns“ lecker zubereiteten „Spargel satt“ ausgiebig zu.

 

Den Hauptvortrag des Abends hielt Militärdekan Marcus Christ zum Thema „Bundeswehr im Wandel – Herausforderung für die Militärseelsorge“. Christ, der mehrere Jahre als Militärseelsorger in Nordholz tätig war und auch an Auslandseinsätzen teilgenommen hat, wies in einem äußerst kompetenten und anregenden Vortrag v.a. auf das Spannungsfeld zwischen religiösen Grundsätzen und militärischen Anforderungen hin. So habe die die christliche Friedensethik in den letzten Jahren eine Akzentverschiebung erfahren. Der Ausgangspunkt für ein Handeln, das dem Frieden diene, sei demnach nicht mehr die Rechtfertigung eines gerechten Krieges, sondern das Ziel eines gerechten Friedens. Einige kirchliche Protagonisten würden sogar dazu aufrufen, sich komplett von militärischer Gewalt zu distanzieren. Dadurch fühlten sich viele christlich geprägte Soldaten – laut Christ nur mehr eine Minderheit in der Armee – von ihrer Kirche ausgeschlossen. Christ machte jedoch deutlich, dass dies für ihn kein gelungener Ansatzpunkt sei, vielmehr sei es Aufgabe der Kirche und hier natürlich auch der Militärseelsorge, die Soldaten in ihrem Dienst und Einsatz zu begleiten, ihnen Seelsorge anzubieten und ihnen die Ausübung ihrer Religion auch in schwierigsten Situationen zu ermöglichen.

 

Entgegen von Stimmen auch aus der „offiziellen“ Kirche sei die Frage, ob man als Christ in der Bundeswehr Dienst tuen dürfe, eindeutig mit Ja zu beantworten.

 

Die Teilnehmer waren sich beim abschließenden Klönschnack darüber einig, dass nach diesem wieder sehr gelungenen Abend das Spargelessen der CDU Lüdingworth auch in Zukunft ein Termin sein wird, den man auf jeden Fall in seinem Kalender haben sollte.